Wappen Stadt Halle

Stadtwappen Halle

Bundesland: Sachsen-Anhalt


Beschreibung

Liegen uns keine Angaben vor


Herkunft und Bedeutung

Das Stadtwappen besteht aus einem nach oben geöffneten roten Halbmond zwischen zwei roten Sternen auf silbernem (weißem) Grund. Diese Zusammenstellung findet sich zuerst Anfang des 14. Jahrhunderts als Siegel des Talschöffengerichts, dem die Ordnung des Rechtslebens in der Talstadt Halle, dem Ort der Salzgewinnung, oblag. Noch im 14. Jahrhundert wurde dieses Siegelbild als Beifügung in das Ratssiegel aufgenommen, das eine thronende Maria darstellte.
Als man um das Jahr 1450, zur Zeit der höchsten Machtentfaltung des mittelalterlichen Halle, ein offizielles Stadtwappen für nötig hielt, wählte man die bisherige Beifigur des Stadtsiegels. Die älteste vorhandene Darstellung ist die der Wappensteine über dem Moritztor aus dem Jahre 1457, die sich heute im Museum Staatliche Galerie Moritzburg befinden. Seit dem 15. Jahrhundert erscheint dieses Stadtwappen auch in der Stadtverwaltung, so z.B. als Exlibris in Handschriften und Büchern des Stadtarchivs und der Ratsbücherei.

Über die Bedeutung des Wappens gibt es keinerlei geschichtliche Nachrichten: es besteht nur eine sagenhafte Überlieferung, die zum Schultze-Galera (Die Sagen der Stadt Halle und des Saalkreises) etwa folgendermaßen dargestellt wird:

In alten Zeiten standen da, wo jetzt die Stadt Halle gebaut ist, nur 96 Hütten aus Stroh und Holz; in diesen wohnten Halloren und sotten ihr Salz. Als sie nun eines schönen Tages vor ihren Hütten saßen, kam der Bischof vorbei, welchem damals das ganze Land gehörte und welcher zu Giebichenstein seinen Sitz hatte.

Den baten sie um Erlaubnis, an dieser Stelle eine Stadt zu bauen. Der Bischof lachte und fragte sie, ob sie einen guten Käufer für ihre Lumpen gefunden hätten, daß sie davon Städte erbauen wollten, denn sie sahen sehr ärmlich aus. Sie aber antworteten:

"Han wir hüte Water und Holt,
So han wir morne Silber und Gold."

"Nun, so baut in Gottes Namen mit Wasser und Holz", rief der Bischof, "und es leuchte Euch Sonne, Mond und Sterne". Und zum Andenken an jenen Ausspruch finden sich noch heute im Wappen Sonne, Mond und Sterne.

Alle Orte Deutschlands auf einen Klick

Exklusiv bei Stadtrally.de (eigene Herstellung)
Bestellen Sie exklusiv eine Dekorfliese oder eine Fliesenuhr mit dem Stadtwappen ihrer Stadt.Falls Sie eine Fliese bzw eine Fliesenuhr möchten mit mit Ihrem Vereinswappen ober einem von ihnen gemachten Bild, senden Sie mir bitte kurz eine Email
Dekorfliese
Fliesenuhr
Bild in Bearbeitung
10 Euro
20 Euro
Menge
Menge
Geben Sie oben bei dem Artikel den Sie wünschen die Menge ein und schreiben bitte anschließend unten den Namen der Stadt,Gemeinde oder Ort hinein.

Namen der Stadt:

Ihre E-Mail: *
Ihr Name: *


*
unbedingt richtige Daten eingeben!

©right by: www.stadtrally.de