Wappen des Landkreises Merseburg Querfurth

Landkreis Merseburg-Querfurt

Bundesland: Sachsen-Anhalt


Bedeutung

Das Wappen des Landkreises Merseburg-Querfurt zeigt ein Schild geviert, Felder eins und vier in Gold ein schwarzes Kreuz, Felder zwei und drei siebenmal geteilt Silber über Rot.

Begründung

Der quadrierte Schild zeigt zweimal die Symbole für die beiden bisherigen Kreise Merseburg und Querfurt.
Das Zeichen für Merseburg ist das gleicharmige schwarze Kreuz auf goldenem Grund, das sogenannte Merseburger Stiftskreuz, das seit mittelalterlicher Zeit für das Hochstiftsterritorium steht. In diesem Sinn wurde es auch im Wappen des ehemaligen Herzogtums Sachsen-Merseburg sowie des Kreises Merseburg der preußischen Provinz Sachsen gezeigt und zuletzt im Wappen des Kreises Merseburg verwendet.
Für Querfurt steht in siebenfacher Teilung Silber über Rot das Wappen der Edlen von Querfurt, das auch für den bisherigen Kreis Querfurt verwendet worden ist. Die quadrierte Verbindung beider Wappen findet sich bereits an der nördlichen Chorschranke des Merseburger Domes in einer Seccomalerei aus dem frühen 16. Jahrhundert als Wappen für einen zum Bischof von Merseburg gewählten Edlen von Querfurt.



Alle Orte Deutschlands auf einen Klick

©right by: www.stadtrally.de